„KUBA“, Kabarett

12. April 2019

Kabarett mit Musik

Der promovierte Politologe, Anglizist und Romanist Christof Spoerk gehört eben nicht nur zu den sehr engagierten und sehr klugen, sondern auch zu den musikalischsten und witzigsten Künstlern der deutschsprachigen Kleinkunstszene. Was er immer nah am Publikum als verzinkter Plauderer über die österreichische und europäische Großwetterlage oder über ganz Persönliches wie Kindererziehung erzählt, ist einfach genial. In seinem fünften Soloprogramm verspricht Spörk wieder ganz viel SM wie Selbstgemachte Musik und KI wie Kabarettistische Intelligenz. Und EU wie Eloquente Unterhaltung. Außerdem USA wie Und Singen Auch. Caramba! Oder wie die Süddeutsche Zeitung unlängst schrieb: „Am schönsten aber sind die immer sprachlich funkelnden, musikalisch spannenden, grandios gesungenen Songs an Flügel, Akkordeon und Klarinette.“

2018-12-14T11:11:02+00:00