Flaschmob!

15. März 2019

Einmalig in Europa!

Musik auf Flaschen? Wie bitte? Funktioniert das überhaupt?
„Liedgut auf Leergut“ lautet hier das Motto! Ob Blues, Rumba oder
Uptempo-Rocksong, ob selbst komponiert und getextet oder
frech adaptiert – wer Flaschenmusik so versteht, wie das Glas Blas
Sing-Quartett, der duldet keine stilistischen Grenzen.
Seit mehr als 10 Jahren, erst zu fünft, jetzt zu viert, zeigt Glas
Blas Sing, was man mit den Überresten der letzten Silvesterparty
Geniales anstellen kann. Nach dem Motto „Bitte ein Hit“ singen,
flöten, klimpern, klappern und ploppen sie sich quer durch sämtliche
Genres und Getränkesorten und unterziehen dabei etliche
dahinhinwelkende Melodien einer Generalüberholung.
Wer Glas Blas Sing noch nicht kennt, hat etwas verpasst. Die
Jungs verstehen es gekonnt, ihr Publikum mit einer Mischung aus
Witz und toller Musik zu unterhalten. Es ist faszinierend wie sie
es schaffen, mit so vielen Flaschen gleichzeitig Musik zu machen.
Ein Genuss für Augen und Ohren. Amüsant, kurzweilig, ideenreich,
kreativ, geistreich, einfach umwerfend.

2018-12-13T23:38:32+00:00