Pete York
„Quartett Spangalang“

6. Dezember 2019

Kuno Kürner, Piano, Stefan Holstein, Saxofon und Nina Michelle, Gesang

Pete York, raffinierter Schlagzeuger und Entertainer mit britischem Humor – das ist Pete York. Genregrenzen kennt er nicht! Zusammen mit seinem Quartett, seinen Geschichten und seiner Musik sorgt er für einen unvergesslichen Abend! Der musikalische Durchbruch gelang ihm bereits Mitte der 1960er Jahre mit der Spencer Davis Group und ihrem Nummer-Eins-Hit „Keep on Running“ sowie, etwas später im Duo mit dem Keyboarder Eddie Hardin, der kleinsten Bigband der Welt. Nina Michelle, Gesang arbeitet unter anderen mit verschiedenen bekannten Musikern und Bands wie Max Greger&SWR Big Band, Charly Antolini&Jazz Ladies, Munich Swing Orchestra. Ihr eigenes Quartett „Let It Swing!“ besteht aus top International Musikern. Stephan Holstein, Saxofon ist einer DER Saxophonisten und Klarinettisten in Europa. Er begann seine Karriere im Alter von 13 Jahren in den Jazzclubs in und um München. 1995 erhielt er den Bayerischen Staatsförderpreis als Jazzklarinettist. Heute ist er national und international in vielen Bands und Projekten tätig. Kuno Kürner, Piano schöpft tief aus der Jazzpiano-Tradition. Kürner hat fünf Jahre am Conservatorium in Hilversum studiert. Bei seinem New Yorker Besuch begeisterte er das amerikanische Jazzpublikum. Mit seinem virtuosen und filigranen Pianostil gelingt es Kuno Kürner, die unterschiedlichsten Elemente auf die ihm eigene Art zu interpretieren. Er begeistert durch Professionalität: Mal groovend, mal schwermütig, mal perlend leicht – in einzelnen Solostücken kommt die gesamte Palette seines Könnens zum Ausdruck.

Vorverkauf 17,– € | Abendkasse 19,– €

2019-10-30T15:24:32+00:00