Ein musikalischer Abend
vom Feinsten!

19. Februar 2021

„Antidepressionsmusik“ mit dem bekannten
Schauspieler und Musiker

Wer die Vita von Pasquale Aleardi liest, dem wird schummrig vor all seinen erfolgreichen Filmrollen und seiner schauspielerischen Vielseitigkeit. Danach gefragt antwortet er: „Wenn du mit 5 Sprachen, 3 Fernsehern, Mozart, Sirtaki und James Brown aufwächst, kannst du unmöglich nur eine Schiene fahren.“ Ein besonderes Highlight ergab sich im Winter 2014 für ihn: Pasquale Aleardi übernahm am New Yorker Broadway als europäischer Gaststar die männliche Hauptrolle in dem Musical „Chicago“ und spielte den Billy Flynn am Ambassador-Theatre. Pasquale Aleardi lebte in Zürich, Bonn und Köln, bevor es ihn nach Berlin zog. Neben der Schauspielerei ist die Musik seine große Leidenschaft. Seine neue Band „PASQUALE ALEARDI & DIE PHONAUTEN“ feierte am 03. Februar 2017 am Theater am Kurfürstendamm ihren Einstand. Seither sind sie mit ihrer mitreißenden „Antidepressionsmusik“ unterwegs und sorgen für mächtig gute Laune bei ihren Auftritten. Stilistisch irgendwo zwischen Chancons, Charts und Musik-Kabarett angesiedelt, musizieren Pasquale Aleardi und die Phonauten mit zahlreichen Instrumenten und kreativen Effekten enthusiastisch drauflos.